Justinus Kerner
Das Kernerhaus Gartenseite
Das Alexanderhäuschen
Burg Weibertreu

Die Burgruine Weibertreu ist seit 29. Mai 2020 wieder geöffnet

Burgruine Weibertreu

Wiederöffnung nach dem Lockdown

 

Ab Freitag, den 29. Mai 2020 ist die Burgruine Weitertreu wieder für Sie geöffnet.

 

Öffnungszeiten von Mai bis August

10.00 - 20.00 Uhr

 

Eintrittspreise:

Erwachsene 2,00 Euro

Gruppe ab 20 Pers. 1,50 Euro

Schüler/Studenten 1,50 Euro

Gruppe ab 20 Pers. 1,00 Euro

 

Es gelten die aktuellen Hygienevorschriften und Abstandsregeln der Landesregierung.

Bitte halten Sie einen eigenen Mund- und Nasenschutz bereit.

 

Kernerhaus

Wiederöffnung nach dem Lockdown

Ab Donnerstag, dem 21. Mai 2020 ist das Kernerhaus wieder für Sie geöffnet.

Leider dürfen wir noch keine Führungen durch das Haus anbieten.

 

Unsere Sommeröffnungszeiten:

Dienstag – Sonntag

14.00 – 17.00 Uhr

(1. Sonntag im Monat geschlossen)

 

Eintrittspreise (ohne Führung):

Erwachsene 5 Euro

Schüler/Studenten 3 Euro

Gruppen ab 10 Pers. 3 Euro

 

Es gelten die aktuellen Hygiene¬vorschriften und Abstandsregeln der Landesregierung.

Bitte bringen Sie einen eigenen Mund- und Nasenschutz mit.

 

 

 

Wir begrüßen Sie auf den Seiten des Justinus-Kerner-Vereins und Frauenvereins Weinsberg e.V.

 

Sie haben schon von der Kernerrebe und dem Kernerwein oder von den treuen Weibern von Weinsberg und der Weibertreu gehört.

 

Dies sind Bestandteile des umfangreichen und vielfältigen Themas Justinus Kerner.

Er ist die zentrale Persönlichkeit des Justinus-Kerner-Vereins und Frauenvereins.

Beide Vereine zählen zu den traditionsreichsten Vereinen Württembergs, der Frauenverein, den Justinus Kerner selbst 1823 gegründet hat, gilt sogar als der älteste Verein von Frauen, der nicht mildtätigen Zwecken diente.

 

Die beiden Vereine sind Eigentümer der bedeutenden Kulturdenkmäler Burgruine Weibertreu, Kernerhaus, Alexanderhäuschen, Kernerdenkmal und Geisterturm, die zusammen eine kleine Kulturmeile in Weinsberg bilden.

 

Nicht nur über die Vereine und die genannten Bauwerke erfahren Sie hier das Wesentliche, auch das Leben und Werk Justinus Kerners, seine Familie, seine Fortwirkung z.B. in der Medizin werden gezeigt.

Mehrere Links führen Sie zu ausführlicheren, nicht leicht auffindbaren Darstellungen und Zusammenfassungen.

 

Reichliches Bildmaterial veranschaulicht die verschiedenen Kapitel.